Maria

Maria wurde mit einer gebrochenen Kniescheibe 15 Kilometer weit geritten.

Sie war den ganzen Tag ohne Wasser in der prallen Sonne angebunden und sollte zum Schlachter gebracht werden. Glücklicherweise wurde sie jedoch von einer freundlichen Frau gekauft und zu uns gebracht. Wir schätzen, dass Maria ungefähr 26-27 Jahre alt ist. Seit 4 Jahren ist sie nun bereits bei uns im Rehabilitationszentrum, jedoch kann sie aufgrund ihres Alters und ihrer Verletzungen nicht mehr weitervermittelt werden. Sie versteht sich blendend mit Gitana und es wäre herzzerbrechend die beiden zu trennen! Maria ist unsere älteste Bewohnerin und geniesst ihren Status als Leitstute.

Epitaph:

Maria verstarb leider am 25. September 2015.

Maria, Mutter der Jungen und Herdenanführerin, ging diesen Morgen von uns und wir alle werden sie sehr vermissen.