Jeanie

Jeanie wurde, nachdem sie jahrelang als Zuchtmaschine missbraucht und misshandelt wurde, mithilfe von freundlichen Unterstützern vor einem schrecklichen Schicksal gerettet. Sie war erneut trächtig als sie bei S.E.A.R.C.H. ankam. Jedoch war sie in einem so schlechten Gesundheitszustand, dass es mehr als fraglich war, ob sie überhaupt fähig sein würde ein lebendiges Fohlen zur Welt zu bringen. Doch nach ein paar Monaten voller Liebe und guter Ernährung, schenkte sie glücklicher Weise einem gesunden und wundervollen Fohlen (Ebony) das Leben. Jeanie hatte mindestens die letzten 9 Jahre ihres Lebens jährlich Fohlen gebären müssen. Nun ist sie dabei sich körperlich sowie seelisch zu erholen und allmählich gewöhnt sie sich an den Umgang mit Menschen.

Update November 2018:

Jeanie sieht nun aus wie ein komplett anderes Pferd, sie wird trainiert, baut Muskelmasse auf und sieht endlich aus wie eine „pura raza español“.